logo

Ab Donnerstag, 26.03. und bis Freitag, 03.04., lade ich Sie jeweils um 18.30 Uhr zum gemeinsamen Gebet der Novene (neuntägiges Gebet) an den Hl. Sebastian ein. 

Warum ausgerechnet dieser Heilige? Als um das Jahr 680 in Rom die Pest gewütet hat, haben sich die Menschen im Gebet an Sebastian gewandt - und tatsächlich: Die Epidemie konnte gestoppt werden. Vertrauen auch wir auf die Fürsprache des Heiligen Sebastian und beten gemeinsam zu ihm.

Auf dieser Seite finden Sie für jeden Tag die Texte zum Mitbeten sowie einen Video-Link, über welchen Sie an den neun Tagen um 18.30 Uhr das Gebet der Novene in der Pfarrkirche Großheubach live mitverfolgen können. 

Ich freue mich, wenn Sie mich in diesen Tagen im gemeinsamen Gebet begleiten!

Ihr Jakob Link 

Im folgenden Teil finden Sie die Texte zum Mitbeten sowie den jeweiligen Videolink. Bitte beachten Sie, dass die Texte bereits um 18 Uhr zur Verfügung stehen werden, das gemeinsame Video-Gebet beginnt jedoch erst um 18.30 Uhr. Sie finden die Texte auch direkt unterhalb der jeweiligen Videos, wenn sie dem Link "Zum Video" folgen.
­